La cultura en BoliviaKultur

La cultura en Bolivia

La gran riqueza de la cultura boliviana se basa en el gran número de pequeños grupos étnicos que pueblan el país. Los turistas pueden descubrir el fascinante patrimonio cultural de Bolivia tanto en las grandes ciudades, donde bulle la vida moderna, como en las zonas rurales pobladas por tribus indígenas, todavía ancladas en el pasado.

Bolivia es conocida mundialmente por su cultura del baile. Estas danzas folklóricas, a veces muy diferentes entre si, están influenciadas por los diversos pueblos indígenas y los inmigrantes europeos y africanos que poblaron sus tierras.

No obstante, la danza no es el único aspecto destacable de la multifacética cultura boliviana, ya que también tienen cabida diferentes corrientes culturales actuales en ámbitos como la literatura, la música, la pintura y las artes visuales. Por desgracia, la pobreza de Bolivia ha impedido el pleno desarrollo de la cultura boliviana en ciertas áreas. Como dato esperanzador, las diversas reformas del sistema educativo emprendidas por el gobierno en los últimos años han contribuido a reducir la tasa de analfabetismo de forma espectacular.

La vida cultural de las zonas urbanas de Bolivia es fascinante. Si viaja a una de las grandes ciudades del país no olvide visitar una de sus numerosas exposiciones o asistir a una función de cine. Sus variados conciertos y las manifestaciones folklóricas también le ofrecen una gran oportunidad para sumergirse en la colorida cultura boliviana y hacerse una idea de cómo es la vida en este país tan diverso.

Die bolivianische Kultur

Aufgrund der zahlreichen kleinen ethnischen Gruppen, die Bolivien besiedeln, ist die Kultur des Landes außergewöhnlich facettenreich. Für Touristen gibt es sowohl in den großen Städten, in denen das moderne Leben brodelt, als auch in den von indigenen Volksstämmen besiedelten ländlichen Gegenden, die in vielerlei Hinsicht vergleichsweise rückständig wirken, faszinierende bolivianische Kulturschätze zu entdecken.

Dorffest in BolivienBesonders auf dem Land, aber auch in den größeren Städten, wird eine Vielzahl bolivianischer Volkstänze zelebriert. Es lassen sich Einflüsse europäischer und afrikanischer Einwanderer genauso wiederfinden wie von verschiedenen indigenen Völkern. Bolivien ist bekannt für seine Tanzkultur, die im ganzen Land in Form von zum Teil sehr verschiedener Tänzen gepflegt wird.

Der Tanz ist aber bei Weiten nicht der einzige nennenswerte Aspekt der facettenreichen Kultur Boliviens. Auch moderne Kulturströmungen aus den verschiedensten Bereichen wie Literatur und Musik, Malerei und bildende Künste sind in ganz Bolivien spürbar. Leider verhindert Boliviens Armut auf bestimmten Gebieten die volle Entfaltung der bolivianischen Kulturlandschaft. Verschiedene Reformen im Bildungssystem haben aber in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, die Analphabetenrate des Landes drastisch zu senken.

In den Ballungszentren Boliviens brodelt das kulturelle Leben. Touristen sollten bei einem Aufenthalt in einer der großen Städte unbedingt eine der vielen Ausstellungen oder eine Filmvorstellung besuchen. Auch Konzerte verschiedenster Art sowie Folkloreveranstaltungen bieten eine tolle Gelegenheit in die bunte und für Deutsche sehr fremde Kultur Boliviens einzutauchen und sich einen Eindruck vom Leben in diesem so vielseitigen Land zu machen.

Bolivien – Urlaub in einem spannenden Land